Sherlockianische Neuigkeiten per App!

0

APPWer sich auf unseren Webseiten ausgiebig verweilt, der wird rasch feststellen, dass hier ausschließlich Informationen mit einer gewissen Wertigkeit und einem Bestand zu finden sind.

Selbstverständlich berichten wir aber auch über Neues und Aktuelles rund um Sherlock Holmes. Diese Informationen jedoch finden unserer Besucher ab Besten mittels einer kostenlosen App für SmartphonesSherlock 4U – unter dem Register Smartphone App – ganz ohne Anmeldung für Apple iOS oder Andoid.

Natürlich ist unsere App auch bei Amazon und im Apple App Store zu finden.

Mai 23rd by dtshges

weiterlesen...

   

Rückblick zur SherloCON 2016

0

CON3SherloCON 2016: Saarbrücken in Händen der Sherlockianer

Mehr als 500 Sherlock-Holmes-Fans aus Deutschland, Schweiz, Frankreich, Österreich, aber auch aus Dänemark kamen, um in Saarbrücken zahlreiche Veranstaltungen rund um den Meisterdetektiv zu besuchen: Die 3. SherloCON der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft war ein voller Erfolg. So erfolgreich, dass es entgegen der Ankündigung eine 4. SherloCON in zwei Jahren geben wird!

Mai 02nd by dtshges

weiterlesen...

   

Rezension: …und das Geheimnis der Pyramide

0

Erwartet hatte ich ein nette, unterhaltsame Sherlock-Holmes -Pastiche.

Bekommen habe ich einen zeitlich geschickt in die von Sir Arthur Conan Doyle verfassten Abenteuer des Sherlock Holmes eingefügten Kriminalroman. Über die Zeit zwischen Holmes vorgetäuschten Tod an den Reichenbachfällen und seiner Rückkehr nach London Jahre später wussten wir bisher wenig. Ja, er war unter dem Namen Sven Sigerson untergetaucht und, ja, verschiedene Autoren berichten von seinen Abenteuern in Tibet, so Jamyang Norbu und Richard Wincoe. Ausführlicher – und jetzt bereits zum siebten Mal – zeichnet Franziska Franke den Weg von Sherlock Holmes während der Zeit seines Exils auf. Zwar konnte Watson in dieser Periode den Detektiv nicht begleiten, die Rolle des Chronisten hat in Frankes Romanen der Engländer David Tristram übernommen, der mit einer Italienerin verheiratet ist und in Florenz lebt. Wie es nun dazu gekommen ist, dass diese Geschichte in Florenz entdeckt, der Leserschaft von Sherlock Holmes’ Abenteuern zugänglich gemacht wurde und wie sie zeitlich in die Vita des Detektivs einzuordnen ist, wird im „Vorwort des Herausgebers“ beschrieben.

Feb 29th by dtshges

weiterlesen...

   

Sherlock Holmes Criminal-Dinner in Speyer

0

In der fantastischen Atmosphäre des Historischen Museums der Pfalz Speyer und im Rahmen der dort stattfindenden interaktiven Familien-Ausstellung „Detektive, Agenten & Spione” werden bei einem exklusiven Dinner einige der bekanntesten Romanfiguren lebendig. In Kooperation mit dem Historischen Museum der Pfalz Speyer und Straub Catering Artists erleben die Gäste eine Mischung aus kulinarischen Highlights und begeben dabei sich auf die Spuren des berühmtesten aller Meisterdetektive.

Im Anschluss an die exklusive Abendführung durch die Sonderausstellung „Detektive, Agenten & Spione“ treten bei dem in Zusammenarbeit mit unserer Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft entwickelte Criminal-Dinner vor und zwischen den Gängen des Menüs auf.

Feb 10th by dtshges

weiterlesen...

   

Rezension: … und die Loge der Wiederkehr

1

Sherlock Holmes goes Mystic: In „Sherlock Holmes und die Loge der Wiederkehr“ der Dortmunder Autorin Desirée Hoese geht es in das viktorianische England der 1880er-Jahre. Ein anonymer Brief bringt Sherlock Holmes auf die Spur eines lange zurückliegenden mysteriösen Doppelmordes: Der angesehene Kaufmann und Altertumsforscher Edward Bellingham scheint in kriminelle Machenschaften verwickelt zu sein, in deren Mittelpunkt ein geheimnisvoller Kult steht. Holmes und Doktor Watson stoßen bald an die Grenzen ihrer Vorstellungskraft: Besitzt Bellingham die Macht, Tote wiederauferstehen zu lassen? Zeugen sterben unter unerklärlichen Umständen. Und auch der Meisterdetektiv und sein Boswell geraten in ernste Gefahr…

Feb 09th by dtshges

weiterlesen...

   

Rezension: Mathematische Detektivgeschichten

0

Wenn Soames – nicht Holmes – ermittelt

Anders als der Titel vermuten lässt, besitzt nur rund jede fünfte Geschichte einen kriminalistischen Hintergrund – die anderen haben keinen Bezug dazu. 29 Storys beleuchten die detektivische Arbeit des Gespanns „Hemlock Soames“ und „Dr. Whatsup“, die in der Bakerstreet 222 B leben – gegenüber von 221 B, dem Wohnort der berühmten Protagonisten aus den Erzählungen Arthur Conan Doyles (1869-1930). Und so wie Sherlock Holmes sich mit seinem Erzfeind Professor Moriarty konfrontiert sah, hat auch Hemlock Soames einen namens Professor Mogiarty.

Jan 22nd by dtshges

weiterlesen...

   

Jetzt Mitglied in der DSHG werden!

0

JETZT neues, reguläres Mitglied werden!
JETZT die Mitgliedschaft für das junge Jahr verlängern!

Gerne möchten wir mit Euch allen – egal aus welchem Land, egal ob nah oder fern – die verschiedensten Ideen um Sherlock Holmes gemeinschaftlich voranbringen und allen Euren sherlockianischen Ideen und Projekte lauschen.

Macht aktiv mit und haltet die Erinnerungen an unseren Sherlock Holmes aufrecht.

Die Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft ist eine Gemeinschaft von Vielen, die alle gemeinsam an dem Strang ziehen, das große sherlockianische Spiel zu spielen.

JETZT neues, reguläres Mitglied werden!
JETZT die Mitgliedschaft für das junge Jahr verlängern!

Jan 06th by dtshges

weiterlesen...

   

Der Blaue Karfunkel 2014

0

Die Auszeichnung unserer Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft für die besten Veröffentlichungen des Jahres 2014 stehen fest.

Nach sehr langem, ausgiebigem, akribischem Vergleich aller uns vorliegenden Veröffentlichungen des Jahres 2014 liegt die Entscheidung vor:

 

Die Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft vergibt die Auszeichnung – den Blauen Karfunkel – für die besten Veröffentlichungen 2014

im Bereich Bücher an:

Bernd Stiegler / S. Fischer Verlag (Wissenschaft)
Spuren, Elfen und andere Erscheinungen: Conan Doyle und die Photographie

im Bereich Multimedia an:

Bastian Pastewka / WDR
Der Hund der Baskervilles

Nov 27th by dtshges

weiterlesen...

   

Rezension: Das große Sherlock Holmes Buch

0

Eine historische Buchbesprechung von 1978:

Worauf Michael Schulte, der Herausgeber von neun Sherlock-Holmes-Geschichten, bei der Vorführung der berühmten Detektivfigur Wert legt, ist vor allem die Darstellung jener zweifelhaften Gehirnakrobatik des Helden, die aus dem Klang des Spazierstocks auf dem Pflaster, einigen Sandkrümeln an den Hosenknien eines Pfandhausgehilfen und der Nähe einer Bank sogleich messerscharf schließt, dass hier über einen unterirdischen Gang ein Bankraub vorbereitet wird. Prinzip und Logik solcher Deduktionen sind immer die gleichen, und so stellt sich bei der Lektüre für jemand, der kein ausgesprochener Holmes-Fan ist, recht bald eine gepflegte Langeweile ein, die eher der Entzauberung als der weiteren Heroisierung des Superdetektivs dienen.

Aug 25th by dtshges

weiterlesen...

   

Krimi-Tag mit Sherlock Holmes in St. Ingbert

0

HuntAm 5. September 2015 findet in St. Ingbert ein Krimi-Tag statt und wir,  die Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft, ist mit dabei.

Der Gewinner des Blauen Karfunkels 2013, Peter Jackob wird ebenfalls vor Ort sein und aus einem seiner Krimis lesen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing St. Ingbert veranstaltet die DSHG zudem drei Scavenger-Hunts durch St. Ingbert.

Damit auch für jedermann etwas dabei ist, wird es folgende, unterschiedliche Hunts geben: eine für spontane Besucher, eine Team-Hunt (nur mit vorheriger Anmeldung) und, für uns ebenfalls eine Premiere, eine Hunt speziell für Kinder!

Natürlich gibt es bei allen dreien Preise zu gewinnen.

Aug 13th by dtshges

weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf



Besuchen Sie die 3. SherloCON
vom 22.-24. April 2016 in Saarbrücken!




Die Dt. Sherlock-Holmes-Gesellschaft unterstützt den



und ist offizieller Ansprechpartner
des Conan Doyle Estate Ltd.

    Newsletter

    Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren:

    Archive